Oktober 2018

Fachseminar am 6. und 7. November 2018 in Stuttgart zum Thema:

Roll up! Wie die richtige Walze das Leistungspotential Ihrer Anlage fördert.
Ein Fachseminar über Möglichkeiten und Fortschritte in Produktion und Instandhaltung.

In einem interaktiven Rahmen präsentiert die SchäferRolls GmbH & Co KG branchenübergreifend Möglichkeiten, um durch individuelle Modifizierung der Oberfläche sowie durch das gezielte Zusammenspiel von Walze und Bezug die Produktqualität und die Effizienz von Anlagen zu steigern. Hierzu wird direkt aus der Praxis über Produktentwicklungen, Servicekonzepte und erfolgreich durchgeführte Kundenprojekte berichtet und diskutiert. Gemeinsam mit einem namhaften Experten aus der Forschung schauen wir, was die Zukunft für die Leistungsfähigkeit in der Produktion und Instandhaltung bereithält. Das Seminar findet am 7. November in den Design Offices in Stuttgart-Mitte statt.

Vorab besteht am 6. November die Möglichkeit, die Produktion von SchäferRolls und Schäfer MWN in Renningen zu besichtigen. Abends werden die Teilnehmer zu einer exklusiven Führung im Mercedes-Benz Museum mit anschließendem Abendessen eingeladen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter: www.schaeferrolls.com/seminar

Bei Fragen wenden Sie sich gern an
Frau Ulrike Paul
SchäferRolls GmbH & Co KG
Telefon: 07159 / 806-140
E-Mail: veranstaltung@schaeferrolls.com

 

September 2018

Q.dura: dehäsive und
schmutzabweisende Oberfläche

SchäferRolls auf der MIAC 2018 in Lucca, Italien

Vom 10.-12. Oktober 2018 heißt es in Lucca erneut „Türen auf für die Tissue-Industrie“. Auch die SchäferRolls GmbH & Co KG präsentiert sich wieder auf der 25. MIAC, der International Exhibition of Paper Industry.

Der Spezialist für Walzenbezüge aus Gummi-, Polyurethan- und Compositewerkstoffen stellt dieses Jahr den PU-Bezug Q.dura (Foto) in Fokus, eine neue Entwicklung für Vereinigungswalzen in Converting-Anlagen, bei denen Leimanbackungen bisher zum Alltag gehörten. Aufgrund der dehäsiven und schmutzabweisenden Oberfläche reduziert Q.dura die Reinigungsintervalle und erhöht durch seine hervorragende Abriebfestigkeit die Lebensdauer des Bezugs deutlich.

Gebündelte Kompetenz im Zentrum der Tissue-Industrie
Darüber hinaus bietet SchäferRolls gemeinsam mit den Partnern MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH und Schäfer MWN GmbH mit der Marke :CCOR Hochleistungswalzen als Komplettsystem an.Besuchen Sie uns auf unserem Stand Nr. 94 – wir freuen uns auf Sie.

Drei Unternehmen – Ein System.
SchäferRolls
Entwicklungskompetenz für funktionelle Oberflächen
MWN Design, Bauteilkonstruktion, Anlagenoptimierung:
CCOR CFK-Walzensysteme

 

Juni 2018

SchäferRolls auf der BIAX 2018 in Wien, Österreich

    

SchäferRolls stellt zum wiederholten Mal mit eigenem Stand auf der Biax aus, der einzigen globalen Konferenz der bi-orientierten Filmindustrie, die ein Forum für die gesamte BOPP, BOPET, BOPA und BOPE Lieferkette schafft.

Schwerpunkt für SchäferRolls ist die Präsentation der Hochleistungsbezüge für die Filmindustrie sowie die Vertiefung des Netzwerks sowohl mit OEMs als auch Endkunden.

www.biax.com

 

Juni 2018

SCHÄFERROLLS AUF DER ZELLCHEMING-EXPO 2018

Produktneuheiten für die Papierindustrie

Vom 26.06.2018 bis zum 28.06.2018 stellt SchäferRolls, Spezialist für innovative Hochleistungswalzenbezüge aus Gummi-, Polyurethan- und Compositewerkstoffen, auf der ZELLCHEMING-Expo in Frankfurt am Main aus.
Unter dem Motto „härter, rauer, wirtschaftlicher“ legen wir dieses Jahr den Fokus auf den neuen Polyurethanwalzenbezug U.size, der für Leimanwendungen in Filmpressen neue Maßstäbe setzt und präsentieren Ihnen die Weiterentwicklung des Kalander-Bezugs C2.yntec ht.

Gemeinsam mit unseren Partnern Schäfer MWN GmbH sowie MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH bieten wir Ihnen darüber hinaus umfassende System-Kompetenz für Walzenkörper und Walzenbezüge an.

Besuchen Sie uns auf Stand C49 – wir freuen uns auf Sie!

Das besondere Messehighlight 2018: FIFA Worldcup viewing!
Am 27.06.2018 wird auf dem Messeforum ab 16:00 Uhr bei gekühlten Getränken das WM-Spiel Deutschland gegen Südkorea übertragen.
Fiebern Sie mit!

 

Februar 2018

SCHÄFERROLLS AUF DER ACOTEPAC 2018 IN CALI, KOLUMBIEN

Vom 21.-23.2.2018 stellt SchäferRolls auf dem XXVII International Congress & Expoacotepac 2018 aus. 

Auf diesem, für den südamerikanischen und mexikanischen Markt wichtigen Kongress treffen sich internationale Referenten und Hersteller aus der Papier-, Tissue- und Converting-Industrie. Im Semiarbereich wird über neue Entwicklungen und zukunftsweisende Themen diskutiert. Auf der Ausstellerfläche EXPOACOTEPAC hingegen werden neue Produkte und Dienstleistungen der Hersteller präsentiert.

SchäferRolls stellt neue Entwicklungen und Einsatzergebnisse des Produktportfolios für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Papier, Tissue und Karton vor und nutzt diese Messe, um die eigene Präsenz mit den international erfolgreichen Walzenbeschichtungen auch in diesem Markt weiter auszubauen.

Besuchen Sie uns gern am Stand Nr. 31

Kontakt:
Sandra Sager
Manager Sales & Marketing
Latin America
Mobil + 49 / 172 / 1350661
s.sager@schaeferrolls.com

Marcelo Rojo González
Sales representative Latin America
Mobil + 56 / 9 / 569 35 192
m.rojo@schaeferrolls.com

 

November 2017

RÜCKBLICK FACHSEMINAR IN STUTTGART UND BÖBLINGEN

Der Branchentreff für Verpackungspapier und Kartonagen

Am 14. und 15. November 2017 veranstaltete SchäferRolls zusammen mit den Partnern MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH und Schäfer MWN GmbH ein Fachseminar für die Verpackungspapier- und Karton-Branche.
Nach Produktionsführungen bei SchäferRolls bzw. MWN Niefern konnten die Teilnehmer am ersten Tag erst einmal ihre mechanischen Fähigkeiten bei der „Schrauber-Challenge“ unter Beweis stellen: Der Veranstaltungsort Motorworld in Böblingen hatte drei Oldtimer zur Verfügung gestellt, die in Teams repariert werden mussten.
Am Seminartag wurde den rund 50 Teilnehmern durch namhafte Experten aus Zulieferindustrie und Forschung präsentiert, welche Möglichkeiten es aus den Bereichen Entwässerung, Auftragsapplikation und anderen Anwendungen gibt, um die Effizient und die Wirtschaftlichkeit zu steigern.

Hier finden Sie einige Impressionen.


Das sagt die Presse zu unserem Kundenseminar:

Aktuelle Papier-Rundschau Nr. 01/02 2018

Wochenblatt für Papierfabrikation Ausgabe Februar 2018

 

November 2017

FACHSEMINAR IN STUTTGART UND BÖBLINGEN

Der Branchentreff für Verpackungspapier und Kartonagen

Am 14. und 15. November 2017 veranstaltet SchäferRolls zusammen mit den Partnern MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH und der :CCOR –Schäfer MWN GmbH ein Fachseminar für die Verpackungspapier- und Karton-Branche.
Namhafte Experten aus Zulieferindustrie und Forschung präsentieren, wie die Effizienz Ihrer Papiermaschine erhöht, der Erzeugungsprozess wirtschaftlicher und Ihre Erfolgsbilanz verbessert werden kann. Verschiedene Themen aus den Bereichen Entwässerung, Auftragsapplikation und anderen Anwendungen werden behandelt.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: www.schaeferrolls.com/veranstaltung

Bei Fragen zum Seminar oder wenn Sie an der Teilnahme interessiert sind, schicken Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch.
Frau Paul von SchäferRolls freut sich auf Ihren Anruf!

E-Mail:  veranstaltung@schaeferrolls.com
Telefon: 07159 / 806-140
Mobil: 0172 / 616 5930  

 

Oktober 2017

GEBÜNDELTE KOMPETENZ FÜR HOCHLEISTUNGSWALZEN

SchäferRolls auf der MIAC 2017 in Lucca, Italien

Vom 11.-13. Oktober 2017 stellt SchäferRolls auf der 24. MIAC – International Exhibition of Paper Industry – aus. Im europäischen Zentrum der Tissue-Industrie präsentiert sich der Spezialist für Walzenbezüge aus Gummi-, Polyurethan- und Compositewerkstoffen gemeinsam mit den Unternehmen MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH und – unter dem Markennamen :CCOR – Schäfer MWN GmbH. Mit gebündelter Kompetenz bieten die Partner Hochleistungswalzen als Komplettsystem an. Darüber hinaus steht dieses Jahr der Sauganpresswalzenbezug tisQ.X im Fokus, der speziell für besonders schnell laufende Tissue-Maschinen mit höchster Entwässerungsleistung und Energieeffizienz entwickelt wurde.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand Nr. 93 – wir freuen uns auf Sie.

Drei Unternehmen – Ein System.
SchäferRolls Entwicklungskompetenz für funktionelle Oberflächen
MWN Design Bauteilkonstruktion, Anlagenoptimierung
:CCOR CFK-Walzensysteme

www.miac.info

 

März 2017

INNOVATIONEN FÜR DIE FOLIENHERSTELLUNG

SchäferRolls auf der ICE Europe 2017 in München

SchäferRolls, Spezialist für innovative Hochleistungswalzenbezüge aus Gummi-, Polyurethan- und Compositewerkstoffen, präsentiert auf der ICE Europe 2017 Produktportfolio und neue Walzenbezugskonzepte mit Speziallösungen für alle Einsatzpositionen in der Herstellung und Weiterverarbeitung von flexiblen Papier-, Folien- und Vliesstoff-Bahnmaterialien. Ein spezieller Messefokus liegt auf innovativen Weiterentwicklungen für Walzenbezüge im Bereich BOPP/BOPET-Folienherstellung.

 

Juni 2016

NEUES PRODUKTPORTFOLIO KALANDERWALZEN

SchäferRolls auf der MIAC 2016 in Lucca

Vom 12. -14. Oktober 2016 präsentiert sich SchäferRolls auf einem Gemeinschaftsstand mit der MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH auf der 23. MIAC – International Exhibition of Paper Industry in Lucca (Italien).
Auf der Messe im Herzen der Toskana, dem europäischen Zentrum der Tissueindustrie, stellt SchäferRolls neue Entwicklungen und Einsatzergebnisse des Produktportfolios für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Papier, Tissue und Karton vor. Im Fokus steht in diesem Jahr die Vorstellung des neuen C2 Kalanderwalzenbezugsportfolios mit NCP Nano-Co-Polymertechnologie für eine optimal einstellbare Balance der Bezugseigenschaften für unterschiedliche Belastungssituationen. Besuchen Sie uns auf unserem Stand Nr. 90 – wir freuen uns auf Sie.

www.miac.info

 

Mai 2016

ZELLCHEMING 2016

Neue Potenziale für Walzenbezüge und Walzensysteme

Vom 28.06.2016 bis zum 30.06.2016 präsentiert sich SchäferRolls auf der ZELLCHEMING-Expo 2016 in Frankfurt/Main. Die ZELLCHEMING-Expo ist die tagungsbegleitende Ausstellung zur ZELLCHEMING Hauptversammlung und spricht Führungskräfte aus der Zellstoff- und Papierindustrie sowie deren Zulieferindustrie an.

Auf einem Gemeinschaftsstand mit der MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH, Spezialist für die Konstruktion und Fertigung von Walzenkörpern, werden neue Entwicklungen im Bereich von Walzensystemlösungen und Walzenbezügen für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Papier, Tissue und Karton präsentiert. Im Fokus stehen Produktneuheiten im Bereich der C2 Kalanderwalzenbezüge. Gerne berichten wir Ihnen, welche Vorteile unsere neue NCP Nano-Co-Polymertechnologie für Ihren Kalander bringt. Wir freuen uns auf interessante Gespräche und Ihren auf Ihren Besuch auf unserem Stand 11.0-B31.

zur Website der Zellcheming Expo

 

März 2015

KUNDENSEMINAR IN RENNINGEN:

We tiss you!
Der Branchentreff für Tissueherstellung und -weiterverarbeitung

Die Erhöhung der Maschinenperformance und die Erfüllung Ihrer Qualitätsanforderungen stehen im Fokus aller Anstrengungen zur laufenden Optimierung der Herstellung von Tissue. Dabei verfolgen Tissuehersteller und -converter gemeinsame Ziele: höhere Energieeffizienz, steigende Produktionsgeschwindigkeiten und hohe Produktqualität als Schlüssel für einen wirtschaftlichen Erzeugungs- und Weiterverabeitungsprozess.

Unter dem Motto „We tiss you!“ veranstalten die Firmen SchäferRolls, MWN Niefern, Clouth Sprenger und Jaeger Cylinder Service am 22. und 23. April 2015 ein gemeinsames Kundenseminar in Renningen bei Stuttgart.
Während am 22. April aktuelle Themen aus dem Bereich Tissueweiterverarbeitung behandelt werden, liegt der Schwerpunkt am 23. April auf der Erzeugung von Tissue. Hierzu haben wir ausgewiesene Experten eingeladen, die direkt aus der Praxis über Produkt- und Marktentwicklungen sowie erfolgreich durchgeführte Kundenprojekte berichten werden.

 

Februar 2015

SchäferRolls auf der MIAC 2015 in Lucca

We tiss you!
Der Branchentreff für Tissueherstellung und -weiterverarbeitung

Vom 14. -16. Oktober 2015 stellt SchäferRolls auf der 21. MIAC - International Exhibition of Paper Industry in Lucca (Italien) aus.

Auf einem Gemeinschaftsstand mit der MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH, Spezialist für die Konstruktion und Fertigung von Walzenkörpern, werden neue Entwicklungen im Bereich von Walzensystemlösungen und Walzenbezügen für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Papier, Tissue und Karton präsentiert.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand Nr. 86 – wir freuen uns auf Sie.

www.miac.info

 

Januar 2015

NEUE PRODUKTE FÜR DIE CONVERTING-INDUSTRIE

SchäferRolls auf der ICE Europe 2015 in München

Vom 10. März 2015 bis zum 12. März 2015 präsentiert sich SchäferRolls auf der ICE Europe 2015 in München.
Als größte Fachmesse für die Veredelung und Verarbeitung von flexiblen, bahnförmigen Materialien wie Papier, Film, Folie und Vliesstoffen gilt die ICE Europe als internationaler Branchentreff der Converting-Industrie.
Besuchen Sie uns in Halle A5 auf Stand 966, dem Gemeinschaftsstand von SchäferRolls, MWN Niefern, Spezialist für die Konstruktion und Fertigung von Walzensystemen, und Schäfer MWN, Komplettanbieter von CFK-Walzensystemen mit funktionalen Oberflächen.

SchäferRolls stellt neue Entwicklungen und Einsatzergebnisse des Produktportfolios an Hochleistungswalzenbezügen aus Elastomer- und Compositewerkstoffen für die Converting-Industrie vor.
Überzeugen Sie sich im persönlichen Gespräch von unserer Leistungsfähigkeit und diskutieren Sie mit uns über den erfolgreichen Einsatz neuer Walzenbezugskonzepte in Ihrer Anwendung.
Wenn Sie Interesse an unseren Produkten haben und Ihren Besuch auf der ICE Europe mit einem Besuch unseres Werks in Renningen verbinden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

www.ice-x.com

 

Oktober 2014

VORSTELLUNG DES PRODUKTPORTFOLIOS

SchäferRolls auf der MIAC 2014 in Lucca

Vom 15. -17. Oktober 2014 präsentiert sich SchäferRolls auf einem Gemeinschaftsstand mit der MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH auf der 21. MIAC - International Exhibition of Paper Industry in Lucca (Italien).

Auf der Messe im Herzen der Toskana, dem europäischen Zentrum der Tissueindustrie, stellt SchäferRolls neue Entwicklungen und Einsatzergebnisse des Produktportfolios für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Papier, Tissue und Karton vor.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand Nr. 82 – wir freuen uns auf Sie.

www.miac.info

 

Juni 2014

ZELLCHEMING 2014

Neue Potenziale für Walzenbezüge und CFK-Walzensysteme

Unter dem Motto “we tiss you” präsentiert SchäferRolls auf der Zellcheming 2014 das neue Produktportfolio von Walzenbezügen für die Tissueindustrie mit Speziallösungen für alle Einsatzpositionen bei der Herstellung und Weiterverarbeitung von Tissueprodukten.
Zunehmende Ressourcenknappheit, verstärkter Kostendruck und steigende Qualitätsansprüche der Kunden stellen erhöhte Anforderungen zur laufenden Optimierung der Maschinenperformance. Die in der Fertigung eingesetzten Walzenbezüge spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie nehmen wesentlichen Einfluss, wenn es um Volumen und Weichheit der Tissueprodukte, Entwässerungsleistung oder Runnability der Anlagen geht. Alle SchäferRolls Tissuewalzenbezüge wurden entwickelt, um den speziellen Erfordernissen der jeweiligen Walzenposition, des jeweils hergestellten Produkts und den besonderen Wünschen des Maschinenbetreibers gerecht zu werden.

In Frankfurt steht der neue tisQ.R Polyurethanbezug für Anpresswalzen besonders im Focus. Er erlaubt mit herausragenden Elastizitätseigenschaften, geringer Wärmeentwicklung und ausgezeichneter Oberflächenstabilität einen sicheren und hocheffizienten Walzenbetrieb –
auch ohne Innenkühlung.

Daneben werden auf dem Messestand die von SchäferRolls und der MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH, Spezialist für die Konstruktion und Fertigung von Walzensystemen, gemeinsam gestarteten Aktivitäten im Bereich innovativer Bauteile aus faserverstärkten Kunststoffen vorgestellt. Das Joint Venture-Unternehmen Schäfer MWN GmbH  das die Kompetenzen beider Unternehmen im Bereich Design, Konstruktion, Werkstoff- und Verfahrenstechnik für Advanced-Composites-Komponenten bündelt, präsentiert Leistungsspektrum und Entwicklungspotenziale für den erfolgreichen Einsatz von CFK-Walzensystemen in der Papiermaschine.

zur Website der Zellcheming Expo

 

Mai 2014

NEUE LOGISTIK-HALLE

Baumaßnahmen am Standort Renningen abgeschlossen

Nach knapp einjähriger Bauphase wurden Anfang Mai die Umbaumaßnahmen zur Erweiterung des Logistikbereichs bei SchäferRolls abgeschlossen. 48 Meter breit und 27 Meter lang ist der Logistikanbau am Standort Renningen, der an eine der Produktionshallen angeschlossen wurde. Der Neubau bietet ausreichend Platz und mit einer zusätzlich installierten 50 t Krananlage genügend Hebekapazität für das gleichzeitige Be- und Entladen von zwei parallel stehenden Sattelschleppern.

Das neue Logistikkonzept sieht außerdem neue Zufahrtstraßen sowie ein großzügiges Außenlager für Leergut vor. „Die Erweiterung im Versandbereich wird es uns erlauben, unsere Prozesse weiter zu optimieren, um Warenein- und -ausgänge sowie interne Werkstransporte noch effizienter bearbeiten zu können. Stundenlange Wartezeiten, die es vorher in ungünstigen Fällen gegeben hat, entfallen. Zudem werden die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter in der Logistik deutlich verbessert“, erläutert Michael Schwahn, Geschäftsführer Technologie bei SchäferRolls.

Zeitgleich wurde am Standort Renningen auch die neue Produktionshalle der Schäfer MWN GmbH  ein Joint Venture der SchäferRolls GmbH & Co. KG und der MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von innovativen Bauteilen aus faserverstärkten Kunststoffen, fertiggestellt und in Betrieb genommen.

 

November 2013

IHRE PAPIERMASCHINE – FIT FÜR DIE ZUKUNFT?

Kundenseminar in Stuttgart

Am 12. und 13. November 2013 fand in Stuttgart ein gemeinsam von den Firmen TRIAD Papierservice GmbH,  Joh. Clouth GmbH & Co. KG,  MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH und SchäferRolls GmbH & Co. KG veranstaltetes Kundenseminar für die Papierindustrie statt. Unter dem Motto: „Ihre Papiermaschine - fit für die Zukunft?” gaben Experten neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis weiter.

Die knapp 80 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niderlanden hatten am 12. November nachmittags zunächst die Gelegenheit, im Rahmen einer Werksbesichtigung bei SchäferRolls die Walzenbezugsfertigung aus nächster Nähe zu betrachten und einen ersten Blick auf die im Bau befindlichen Erweiterungen der Produktions- und Logistikkapazitäten am Standort Renningen zu werfen. Am Abend erwartete die Teilnehmer dann im Porsche Museum in Zuffenhausen eine Entdeckungsreise durch das gesamte historische und zeitgenössische Wissen rund um das Thema Porsche. Der Rundgang führte vorbei an rund 80 Serienfahrzeugen und Vertretern spannender Motorsportgeschichte und endete mit einem Blick hinter die Kulissen der Spezialwerkstatt für historische Porsche-Raritäten. Der Besuch klang bei einem Abendessen im Restaurant „Boxenstopp“ aus.

Der Seminartag am 13. November rund ums Thema Papiermaschine wurde von Wolfgang Ziegler, Geschäftsführer von Triad, eröffnet. Unter dem Einfluss zunehmender Ressourcenknappheit, verstärkten Kostendrucks und steigender Qualitätsansprüche der Kunden richtet sich das Augenmerk vieler Papierfabriken immer mehr auf Prozessoptimierungen in den bestehenden Anlagen. In interessanten Vorträgen stellten Experten aus der Forschung, Vertreter der veranstaltenden Unternehmen und Fachleute aus den Papierfabriken dar, wo die Papiermaschinen noch Potenzial zur laufenden Optimierung der Maschinenperformance bieten. Dabei deckte das Vortragsprogramm von Verbesserungen beim Entwässerungsmanagement über Problemlösungen bei der Beschaberung bis hin zum Einsatz von neuen Walzenbezugskonzepten und Walzensystemen in Leichtbauweise ein breites Spektrum der Themenstellungen im Papierherstellungsprozess ab. Außerdem bot das Kundenseminar ausreichend Gelegenheit, sich mit Fachkollegen auszutauschen und im persönlichen Gespräch die Inhalte vertieft zu diskutieren.

Motiviert durch das sehr positive Kundenfeedback läuft bereits die Planung für die nächste Veranstaltung im Frühjahr 2015.

 

Juni 2013

SCHÄFERROLLS ERWEITERT SPEKTRUM

SchäferRolls und MWN Niefern gründen Joint Venture für Bauteile
aus Advanced Composites

Die SchäferRolls GmbH & Co. KG hat gemeinsam mit der MWN Niefern Maschinenfabrik GmbH, Spezialist für die Konstruktion und Fertigung von Walzensystemen, ein Joint Venture zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von innovativen Bauteilen aus faserverstärkten Kunststoffen gegründet.

Sitz des neuen Gemeinschaftsunternehmens Schäfer MWN GmbH ist Renningen. Damit bündeln beide Unternehmen ihre Kompetenzen im Bereich Design, Konstruktion, Werkstoff- und Verfahrenstechnik für Advanced-Composites-Komponenten mit dem Ziel, kunden- und einsatzspezifische Lösungen, beispielsweise für die Branchen Energie, Maschinenbau oder Antriebstechnik bereitzustellen. Erste Prototypen wurden bereits hergestellt und befinden sich derzeit erfolgreich im Langzeittest. Der Start der Serienproduktion ist für die zweite Jahreshälfte 2013 geplant.

www.schaefermwn.com

 

Juni 2012

SCHÄFERROLLS AUF DER ZELLCHEMING 2012

Vom 26.06.2012 bis zum 28.06.2012 präsentiert sich SchäferRolls auf der ZELLCHEMING-Expo 2012 in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden.

Die ZELLCHEMING-Expo ist die tagungsbegleitende Ausstellung zur ZELLCHEMING Hauptversammlung und spricht Führungskräfte aus der Zellstoff- und Papierindustrie sowie deren Zulieferindustrie an.

Nach dem Motto “See to get the right cover” stellt SchäferRolls auf der Zellcheming eine komplett neue Reihe von Kalanderwalzenbezügen vor.
C2, die neue Generation von Compositebezügen, wurde für alle Kalandertypen und -positionen individuell abgestimmt.
Daneben zeigen wir auf dem Messestand die Möglichkeiten des SchäferRolls Surface Optimizers, eine neue digitale Applikation, die die genaue Analyse und Planung der Entwässerungsleistung von Walzenbezügen für Press- und Saugpresswalzen erlaubt.

Besuchen Sie SchäferRolls auf der ZELLCHEMING 2012 in Halle 9, Stand 912. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Gerne stehen wir Ihnen vor Ort für Gespräche zur Verfügung.
Wenn Sie Interesse an unseren Produkten haben und Ihren Besuch auf der ZELLCHEMING mit einem Besuch unseres Werks in Renningen verbinden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

 

Februar 2012

SCHAEFERROLLS USA

J.T. Fisher ist neuer Vice President und General Manager
bei SchaeferRolls Inc., Farmington (NH)

SchäferRolls, Walzenbezugshersteller und Walzensystemlieferant für die internationale Papier- und Folienindustrie, hat John “J.T.” Fisher zum neuen Vice President und General Manager der US-Tochterfirma SchaeferRolls Inc. in Farmington (New Hampshire) ernannt. Mr. Fisher ersetzt Mrs. Debra Breed, die das Unternehmen verlassen hat.
J.T. Fisher ist seit mehr als 30 Jahren in der nordamerikanischen Papierindustrie tätig und war in verantwortungsvollen Funktionen bei verschiedenen Papier- und Zellstoffherstellern und -zulieferern beschäftigt. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen insbesondere in den Bereichen Produktion, Verkauf, Anwendungstechnik und Management. Zuletzt war er als Sales & Marketing Director von SchaeferRolls Inc. für den Vertrieb in den USA, Kanada und Mittelamerika verantwortlich.
SchaeferRolls Inc. fertigt seit 2008 am Standort Farmington Hochleistungswalzenbeschichtungen aus Gummi-, Polyurethan- und Compositewerkstoffen für die nordamerikanische Papier- und Folienindustrie. Die Produktionskapazität ist ausgelegt für Walzenbeschichtungen, Walzenservice- und Instandhaltungsdienstleistungen an Walzen bis zu einer Länge von 10 m, einem Durchmesser von 1.500 mm und einem Gesamtgewicht von 55 t.

 

Februar 2012

VERSTÄRKUNG

Neuer Schwerlastkran am Standort Renningen

Im Zuge von Investitionsmaßnahmen hat SchäferRolls seine Krankapazität am Standort Renningen nochmals gesteigert. Die Installation eines neuen Brückenkrans mit einer Hebekapazität von 50 t machte eine Verstärkung von Kranbahnträger und Hallenstatik erforderlich. Durch die Kombination des neuinstallierten Krans mit den beiden in der Halle bereits vorhandenen 25-t-Brückenkränen ist es nunmehr möglich, im Tandem Walzen und Walzensysteme mit Stückgewichten von bis zu 100 t zu bewegen.
Damit hat SchäferRolls nun flächendeckend in den dafür vorgesehenen Produktionsbereichen die Voraussetzungen für Beschichtung und Service an den derzeit größten und schwersten in Industrieanlagen eingesetzten Walzensystemen geschaffen und dadurch die Flexibilität in der Fertigung deutlich erhöht.

 

September 2011

MIAC 2011

SchäferRolls auf der MIAC 2011 in Lucca

Wie schon im letzten Jahr präsentiert sich SchäferRolls vom 12. -14. Oktober 2011 auf der 18. MIAC - International Exhibition of Paper Industry in Lucca (Italien) auf dem gemeinsamen Messestand von TECNICART s.a.s. Der Messestandort im Herzen der Toskana, dem europäischen Zentrum der Tissueindustrie, lockt traditionell viele Papierhersteller und -weiterverarbeiter aus der Umgebung, aber auch zahlreiche internationale Besucher.
Besuchen Sie uns auf unserem Stand Nr. 75 – wir freuen uns auf Sie.

 

Juli 2011

ZELLCHEMING EXPO 2011

Erfolgreiches Messedebut für cyclus 3

Trotz weiterhin schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen war unser Messestand auf der diesjährigen Zellcheming Expo in Wiesbaden vom 27.06. - 30.06.2011 gut besucht. Im Focus stand unser Muster des neuen und am Markt bereits erfolgreichen cyclus 3 PU-Walzenbezugs.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen allen auf der Zellcheming Expo 2012.

 

Juni 2011

SPCI STOCKHOLM 2011

Internationales Messedebut für cyclus 3

cyclus 3, der neue PU-Walzenbezug für Presswalzen und Saugpresswalzen, wurde dem internationalen Messepublikum erstmals im Juni 2011 auf der SPCI in Stockholm vorgestellt.
Mit unserem Partner MWN Niefern wurde ein 60 qm großer Messestand
geteilt, der nicht nur bei der Fachpresse große Aufmerksamkeit erhielt.

 

April 2011

CYCLUS 3

Neue Generation von Walzenbezügen aus Polyurethan

Durch den Einsatz eines neuartigen Polyurethanmaterials und den besonderen Bezugsaufbau ist es uns gelungen, Bohr- und Rilltiefen von Press- und Saugpresswalzenbezügen deutlich zu erhöhen – ohne dass dabei die Stabilität der Bezugsoberfläche beeinträchtigt wird. Das Material zeichnet sich durch extreme Abriebfestigkeit und höchste dynamische Festigkeit aus. Das Zusammenspiel von Materialeigenschaften, Bezugsaufbau und speziellem Fertigungsprozess ermöglicht Bohrlochtiefen von bis zu 11 mm und Rillentiefen von bis zu 3 mm über die gesamte Breite des Walzenbezugs. Das Ergebnis: effiziente Entwässerung durch höheres Wasserspeichervolumen und ausgeglichenen hydraulischen Druck im Walzennip.
Durch das spezielle Bezugsdesign erhöht sich zudem die Lebensdauer der Bezüge: der cyclus 3 Bezug kann zweimal mit einer Rille von bis zu 3 mm nachgerillt und pro Rille jeweils dreimal nachgeschliffen werden, bevor ein neuer Walzenbezug fällig wird. So ergeben sich insgesamt 3 Lebenszyklen und eine deutliche Senkung der Gesamtbetriebskosten für einen Bezug.

Eine weitere Neuentwicklung stellt der SchäferRolls SurfaceOptimizer dar. Mit dem Berechnungsprogramm kann vor Ort gemeinsam mit dem Kunden das optimale Entwässerungsprofil eines Walzenbezugs festgelegt werden.
So viele Vorteile überzeugen: In kürzester Zeit konnten wir bereits Aufträge namhafter Firmen gewinnen.

 

April 2011

U.COAT BEZÜGE

Beste Laufzeitergebnisse in der Filmpresse bei Kübler & Niethammer

Unsere neu entwickelte U.coat-Reihe als spezieller PU-Bezugswerkstoff für Streichmaschinen und Filmpressen etabliert sich zunehmend mit hervorragenden Laufzeiten sowie technologischen Eigenschaften. Dies bestätigen die Referenzen bei Kübler & Niethammer in Kriebstein, Sappi in Gratkorn und Ehingen sowie Scheufelen aber auch die aktuellen Aufträge für Leipa Schwedt und Sappi Ehingen (Speedsizer).

Kübler & Niethammer konnte durch den Einsatz eines U.coat 5 Polyurethan-Bezugs die Laufzeit der Filmauftragswalze in der Filmpresse der PM1 deutlich steigern.

Nach Aussage von Michael Moser, Produktionsleiter bei Kübler & Niethammer, zeigte der Walzenbezug sehr positive Laufeigenschaften, sowohl in Bezug auf die Lebensdauer als auch die Strichauftragsqualität. „Wir sind sehr zufrieden“, berichtet Michael Moser. „Wir haben beinahe die doppelte Laufzeit der üblichen Gummiwalzenbezüge erreicht und hätten sicher ohne Probleme noch länger fahren können. Der Strichauftrag war während der gesamten Laufzeit sehr homogen.“
Kübler & Niethammer produziert jährlich 85.000 t gestrichene Offsetpapiere.

 

März 2011

SLOWENIEN

SchäferRolls GmbH & Co. KG übernimmt 100% der Anteile von
Sava-Schäfer d.o.o.

Die SchäferRolls GmbH & Co. KG in Renningen hat die seit dem Jahr 2001 bestehende 50-prozentige erfolgreiche Beteiligung an der Sava-Schäfer d.o.o. in Kranj (Slowenien) auf 100% ausgebaut. Damit übernahmen wir alle Anteile des bisherigen slowenischen Mitgesellschafters Sava d.d..
Gregor Azman, seit 2007 Geschäftsführer bei Sava-Schäfer d.o.o., wird das Unternehmen künftig unter der neuen Firmierung SchäferRolls d.o.o. leiten. Als weiterer Geschäftsführer wurde Herr Michael Schwahn, gleichzeitig geschäftsführender Gesellschafter der SchäferRolls GmbH & Co. KG, berufen. SchäferRolls d.o.o. produziert am Standort Kranj mit 40 Mitarbeitern Walzenbezüge aus Gummi- und Polyurethanwerkstoffen, insbesondere für die osteuropäische Papier-, Folien-, Textil-, Möbel- und Metallindustrie.

Die Entscheidung für die vollständige Akquisition des slowenischen Unternehmens spiegelt die konsequente Umsetzung der internationalen Wachstumsstrategie von SchäferRolls wider:

- Know-how-Austausch durch Produktspezialisierung
- Übertragung von Standards und Erfahrungen in der Produktion
- Erweiterung des Vertriebsnetzes
- Erschließung neuer Marktanteile in Osteuropa.

 

März 2011

TISSUEWORLD 2011 IN NIZZA

Großes Motto

Mit der selbstbewussten Aussage “tissue world´s finest roll covers” geht SchäferRolls auf der Tissue World 2011 in Nizza an den Start. Dahinter steht die Überzeugung, mit Produkten wie HybriFlex oder der P- und ZP-Serie die besten auf dem Markt erhältlichen Bezugstechnologien für die Tissueproduktion und -weiterverarbeitung anbieten zu können.
SchäferRolls wird in Nizza auf dem gemeinsamen Messestand von TECNICART s.a.s. (Stand Nr. C128) vertreten sein.

SchäferRolls GmbH & Co. KG

zur SchäferRolls website

Impressum

zum Impressum klicken Sie hier

Datenschutz

zu unserer Datenschutzerklärung klicken Sie hier