sitemap_
impressum_
impressum_
agb_
home_
produkte+leistungen_
branchenloesungen_
unternehmen_
kontakt_
aktuell_
neues_
5.1
jobs_
DSC_0423.jpg
DSC_0454.jpg
CYCLUS 3
Neue Generation von Walzenbezügen aus Polyurethan

Durch den Einsatz eines neuartigen Polyurethanmaterials und den besonderen Bezugsaufbau ist es uns gelungen, Bohr- und Rilltiefen von Press- und Saugpresswalzenbezügen deutlich zu erhöhen – ohne dass dabei die Stabilität der Bezugsoberfläche beeinträchtigt wird. Das Material zeichnet sich durch extreme Abriebfestigkeit und höchste dynamische Festigkeit aus. Das Zusammenspiel von Materialeigenschaften, Bezugsaufbau und speziellem Fertigungsprozess ermöglicht Bohrlochtiefen von bis zu 11 mm und Rillentiefen von bis zu 3 mm über die gesamte Breite des Walzenbezugs. Das Ergebnis: effiziente Entwässerung durch höheres Wasserspeichervolumen und ausgeglichenen hydraulischen Druck im Walzennip.
Durch das spezielle Bezugsdesign erhöht sich zudem die Lebensdauer der Bezüge: der cyclus 3 Bezug kann zweimal mit einer Rille von bis zu 3 mm nachgerillt und pro Rille jeweils dreimal nachgeschliffen werden, bevor ein neuer Walzenbezug fällig wird. So ergeben sich insgesamt 3 Lebenszyklen und eine deutliche Senkung der Gesamtbetriebskosten für einen Bezug.

Eine weitere Neuentwicklung stellt der SchäferRolls SurfaceOptimizer dar. Mit dem Berechnungsprogramm kann vor Ort gemeinsam mit dem Kunden das optimale Entwässerungsprofil eines Walzenbezugs festgelegt werden.
So viele Vorteile überzeugen: In kürzester Zeit konnten wir bereits Aufträge namhafter Firmen gewinnen.
neues